1 Kommentar

  1. Erich de Vries

    Hallo Ute,
    meine Frau und ich sind z. Zt. „Dauergäste“ in der VM. Die Predigt von Ralph über „Wenn Glauben krank macht“ hat uns schon sehr angesprochen, aber deine Predigt vom Sonntag hat auch insbesondere bei mir einen Impuls gesetzt, weil ich sie im ersten Augenblick auch gar nicht verstanden habe. Es ging soweit, dass wir uns am Sonntag-Abend das Thema nochmal über eine andere Predigt im Internet haben näher bringen lassen. Und so wie ich es jetzt verstanden habe, geht es um das ungeteilte Herz. Ich kann nicht nach außen so tun, als ob ich für eine Sache einstehe und innerlich doch ganz anders unterwegs bin. Der Esel sollte mir Korrektiv sein und ich sollte auch ihm vertrauen und nicht auf ihn eindreschen.
    Unbekannterweise wünsche ich dir und deiner Familie eine gesegnete Woche.

    Herzliche Grüße auch von meiner Frau

    Erich

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen